Der Tontechniker

1984 begonnen als Assistent von Jürgen Koppers bei Produktionen von
Eros Ramazzotti/Udo Lindenberg/Nena u.v.a.

Ab 1986 selbständiger Toningenieur in verschiedenen Studios für (Auszug): Beanfield/Poets of Rhythm/Compost Records/Cubaboarischen/Django3000

Polyester/Permanent Vacation Records/LaBrassBanda/Willy Astor/San2

ZiehGäuner/u.a.

 

Der Produzent/Musiker

Jan Krause hat schon früh begonnen selber Musik zu machen.

Als Bassist der legendären POETS OF RHYTHM (Soulciety Records/Ninja Tune), mit seinem eigenen Projekt BEANFIELD (3 Alben  bei Compost Records) und aktuell als Co Produzent von ROLAND APPEL (Sonar Kollektiv/Poler Flat
Live and Death) und ROBERT OWENS.